Der neue Drachen – Synphonie 2.2 pro

Endlich Urlaub! Die Karnevalstage nutzen wir auch in diesem Jahr wieder zur Flucht aus dem Rheinland. Und wohin? Nach Holland, ans Meer. Da kann man eigentlich nie etwas falsch machen (nicht so wie im vergangenen Jahr – da verbrachten wir die Karnevalstage in Neukirchen im Saarland…). Außerdem werden wir dort vielleicht endlich die lästige Resterkältung los.

Kurz vor Abreise musste jedoch dringend noch ein wichtiges Urlaubsutensil erworben werden – ein neuer Lenkdrachen. Zwar haben wir diverse Dreiecks-Lenkdrachen und auch eine große Lenkmatte befindet sich bereits in unserem Flug(fuhr-)park, aber wie das immer so ist. Irgendwie ist immer das perfekte Wetter für den Drachen den man (noch) nicht hat.

Eine kleinere Lenkmatte sollte es sein. Eine, die einen bei einem bisschen Wind noch nicht gleich quer über den Strand schleift und Sand futtern lässt. Zielgerichtet wurde der Fachladen des Vertrauens – Pattevugel – in Köln angesteuert und die Wahl fiel schnell auf den Synphonie 2.2 pro:

Hier ein kleines Video zum ersten Einsatz:

Spannweite: 220 cm
Standhöhe: 73 cm
Segel: Ripstop-Nylon
Schnur: inkl., Dyneema 140 kp, 2 x 25 m auf Winder mit Schlaufen (wir haben noch Griffe dazu gekauft)
Wind: 2-6 Bft. (8-49 km/h, 5-31 mph)

 

Ein Gedanke zu „Der neue Drachen – Synphonie 2.2 pro

Schreibe einen Kommentar